Burnout

Ausgebrannt? Zeit für Veränderung!

Chronische Überlastung, Niedergeschlagenheit, Versagens- und Zukunftsängste,
Schlafstörungen, Kopfschmerzen oder Magenbeschwerden bis hin zu schweren psychischen und physischen Erkrankungen – Burnout-Symptome sind so vielfältig wie die Persönlichkeiten, die unter dem „Ausgebranntsein” leiden. Viele innere und äußere Faktoren verursachen und beeinflussen die Entwicklung. Und Burnout ist kein Einzelfall. Die Erkrankung tritt in allen Berufs- und Altersgruppen auf.

Es gibt Wege aus der negativen Spirale. Ich begleite Sie engagiert und offen.

Die 4 wichtigsten Schritte aus dem Burnout:

  1. Zunächst: Erkennen der eigenen Über- oder Unterforderung
  2. Ganz wichtig: Akzeptieren, dass Sie Burnout-Symptome haben
  3. So kann es vorwärts gehen: Mit dem Willen zur Änderung
  4. Positiv in die Zukunft schauen: Entwicklung realistischer Lösungsstrategien

Gemeinsam prüfen wir, was Ihnen guttut, wie es weitergehen kann, ob Sie sich in Ihrem jetzigen Job mehr abgrenzen und anders aufstellen müssen, eine neue berufliche Richtung einschlagen möchten oder nach einer Auszeit neu anfangen und wie.